Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner

Gründer, Rechtsanwalt, Notar a.D. 1
Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner, Gründer HPW Holthoff-Pförtner Wassermann.

Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner ist Gründer und Namensgeber der Kanzlei. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeiten als Rechtsanwalt und Notar verfügt er über eine herausragende Expertise mit bundesweitem Netzwerk, wenn juristische Beratung an den Schnitt-stellen zum Medienwesen und/oder zur Politik gefragt ist. Er ist zugleich Gesellschafter und Verleger der FUNKE MEDIENGRUPPE und Gesellschafter der Hopf- Holding GmbH & Co. KG.

Ende Juni 2017 wurde Dr. Holthoff-Pförtner zum Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen ernannt. Seine Aufgaben als Rechtsanwalt werden daher derzeit durch Dr. Thomas Hermes als allgemein bestelltem Vertreter wahrgenommen. Aus dem Notaramt ist Dr. Holthoff-Pförtner zum 01.11.2018 mit Erreichen der Altersgrenze ausgeschieden.

Lebenslauf

  • 1948 geboren in Essen
  • 1968 Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg
  • 1980 Zulassung als Rechtsanwalt und Gründung der Kanzlei Holthoff-Pförtner
  • 1990 Ernennung zum Notar
  • 1999 Verleihung des Grades eines Doktors der Rechte durch die Juristische Fakultät der Universität Hannover
  • 2016-2017 Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriften-verleger e.V. (VDZ)
  • 2017 Ernennung zum Minister für Bundes- und Europa-angelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 2018 Beendigung der Notartätigkeit nach Erreichen der Altersgrenze zum 01.11.2018

Tätigkeitsbereiche

  • Medienrecht / Presserecht / Verlagsrecht / Zeitungswesen
  • Politikberatung einschließlich Parteienrecht, Untersuchungsausschussrecht und Stasiunterlagenrecht
  • Medien- und Kommunikationsberatung
  • Strafrecht einschließlich Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht

 

Ehrenämter / Mitgliedschaften

  • Initiator und Vorsitzender des Politischen Forum Ruhr e.V.
  • Mitglied des Petersburger Dialogs zur Förderung der Deutsch-Russischen Beziehungen
  • Träger des Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • Vorsitzender des Kuratoriums der Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl Maternity Hospital Galle Stiftung
  • Mitglied des Beirats der Görres Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft
  • Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Zollverein
  • Mitglied des Kuratoriums der Kultur Ruhr GmbH
  • Gründungsmitglied des Vereins der Freunde und Förderer der Ruhrtriennale e. V.
  • Mitglied im Caritas-Rat für die Stadt Essen
  • Mitglied des Kuratoriums der roter-keil.net-Stiftung
  • Vorsitzender des Fördervereins der International School Ruhr e. V.
  • Initiator der Literaturreihe Schellenberger Gespräche
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Mitglied im Essener Anwalt- und Notarverein